Schafhalter bekommen Unterstützung

60 Stück neue Steckfixhurden aus dem Leader-Programm für das Wohl der Tiere

Freuen können sich die Schafhalter aus dem Berchtesgadener Land über 60 neue Steckfixhorden. Die Unterstützung kommt aus dem Leader Programm des Berchtesgadener Landes. Hier werden Vereine finanziell unterstützt. Die Steckfixhorden sind wichtig für das Tierwohl auf Ausstellungen und Prämierungen. Mit den Horden können kleine Buchten errichtet werden und die Tiere können sich frei bewegen. Auch für die Besucher ist es ein schöner Nebeneffekt, da sie die Tiere toll beobachten können.
Die Schafhaltervereinigung Berchtesgadener Land bedankt sich recht herzlich und freut sich schon auf die nächste Ausstellung.

 

v.l. Martin Winkelmair/ Peter Wadislohner/ Herbert Tschakert/ Markus Haimbuchner/ Stefan Koch/ 2. Vorstand Gerhard Eschlberger/ 1. Vorstand Johann Wein (nicht auf dem Bild: Matthias Aschauer)

Leitfaden für die Beantragung der Schaf- und Ziegenprämie 2020 vom Land Bayern

Hier findet Ihr den Leitfaden für den Antrag für Schafhalter über 20 Schafe

Leitfaden

Förderung der Schaf- und Ziegenhaltung im Landkreis Berchtesgaden

Auch für unsere Kleinschafhalter von 5-19 Muttertieren konnten wir eine Förderung auf den Weg bringen.
Ab ca. 01.09.2020 wird auf der Homepage des Landratsamtes Berchtesgadener Land dieser Antrag zu finden sein.

Auch eine Bock-Ankaufs-Hilfe von 150€ (Bock muss auf einer offiziellen Auktion gekauft werden) pro Bock wir es in Zukunft wieder geben.

Für Fragen steht die Vorstandschaft natürlich zur Verfügung.

Förderung der Schaf- und Ziegenhaltung in Bayern

Im Anhang findet Ihr alle Infos zur Förderung der Schaf- und Ziegenzucht in Bayern. Diese Förderung ist für Betriebe über 20 Schafe/ Ziegen!!

Wer einen Antrag stellen will, bitte den Abgabetermin (31.08.2020) beachten.

Richtlinie zur Förderung der Schaf- und Ziegenhaltung in Bayern


 

Alle Veranstaltungen der Schafhalter sind momentan wegem Corona Virus abgesagt

Leider müssen wir unseren Ausflug aufgrund des Corona Virus absagen. Wie und wann wir diesen Nachholen steht noch nicht fest.